Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Militärpersonen führen Inspektion in Estland durch

Gesellschaft 17.05.2019 | 14:11
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 17. Mai (BelTA) - Belarussische Militärpersonen haben am 13.-16. Mai Inspektion in Estland im Rahmen des Wiener Abkommens von 2011 zur Stärkung des Vertrauens und der Sicherheit durchgeführt. Das gab das belarussische Verteidigungsministerium bekannt.

In dieser Region wird das Militärmanöver Spring Storm 2019 organisiert. „Es wurde bestätigt, dass die Militärtätigkeit über die erlaubten Grenzen hinausgeht, über die laut Bestimmungen des Wiener Abkommens von 2011 frühzeitig benachrichtigt werden muss. Obligatorische Beobachtung ist aber in dem Fall nicht erforderlich“, wie die Behörde mitteilte.

Auf solche Weise wurde bestätigt, dass Estland die Verpflichtungen laut Wiener Dokument 2011 erfüllt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk