Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

BelTA startet Multimedia-Projekt „Belarussischer Sport. Eine Retrospektive“

Gesellschaft 14.03.2019 | 11:20

MINSK, 14. März (BelTA) – Die Belarussische Telegraphenagentur BelTA startet im Vorfeld der 2. Europäischen Spiele 2019 das Multimedia-Projekt „Belarussischer Sport. Eine Retrospektive.“

Sport ist längst zum unabdingbaren Teil des gesellschaftlichen Lebens geworden. Millionen von Sportliebhabern und Fans verfolgen mit Eifer die Wettkämpfe ihrer Lieblingssportler. Im Vorfeld der 2. Europäischen Spiele 2019 schlägt die Telegraphenagentur BelTA allen Interessenten vor, einen Blick in die Chronik des belarussischen Sports zu werfen. Mit ihrer Foto-Retrospektive will die Nachrichtenagentur nicht nur an die ruhmreichen Seiten in der Sportgeschichte von Belarus erinnern, sondern auch unbekannte Fakten hervorholen. BelTA-Korrespondenten kamen mit einigen ehemaligen Stars des belarussischen Sports ins Gespräch und erinnerten sich gemeinsam mit ihnen an die Sportwettkämpfe der vergangenen Jahre.

In den Bildern, die das Projekt präsentiert, ist alles zusehen: Emotionen, Siege und Niederlagen, Sportler, die an der Grenze ihrer physischen Leistungsfähigkeit um Medaillen und Ruhm kämpften.

Das Multimedia-Projekt „belarussischer Sport. Eine Retrospektive“ wird von BelTA in Kooperation mit dem Belarussischen Staatlichen Dokumentararchiv gefördert.

http://www.stranicysporta.belta.by/

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk