Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 2 Oktober 2023
Minsk heiter +15°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 Mai 2023, 12:17

Chrenin: Stärkung gegenseitigen Vertrauens ist Priorität des belarussischen OVKS-Vorsitzes

MINSK, 25. Mai (BelTA) - Die Stärkung des gegenseitigen Vertrauens ist eine Priorität des belarussischen Vorsitzes in der OVKS, kündigte der belarussische Verteidigungsminister Viktor Chrenin nach der Sitzung der OVKS-Verteidigungsminister-Rats in Minsk an.

"Wir haben eine Sitzung des Rates der Verteidigungsminister der OVKS-Mitgliedstaaten abgehalten. Der OVKS-Generalsekretär und der Chef des OVKS-Generalstabs nahmen ebenfalls am Treffen teil. Das Treffen ist für Belarus von großer Bedeutung, da es während des Vorsitzes unseres Landes in der Organisation stattfindet. Das Format des Treffens ermöglichte es, die Zwischenergebnisse zusammenzufassen und auch neue Formen und Wege für die Entwicklung der militärischen Komponente der Organisation zu entwerfen", sagte Viktor Chrenin.

Darüber hinaus wurden von den Verteidigungsministern einige Fragen zur Verbesserung der Effizienz beim Krisenreagieren auf neue Herausforderungen und Bedrohungen. "Wir haben festgestellt, dass es notwendig sei, den rechtlichen Rahmen der Organisation und die nationalen Rechtsvorschriften, die ein schnelles Entscheidungstreffen zur Aktivierung der kollektiven Sicherheitskräfte bestimmen, zu ändern", so Viktor Chrenin.

Der belarussische Verteidigungsminister betonte, dass die Verringerung des Konfliktpotenzials im Verantwortungsbereich der Organisation und die Stärkung des gegenseitigen Vertrauens als Prioritäten des belarussischen OVKS-Sitzes definiert wurden: "Ich bin überzeugt, dass das heutige Treffen und die von uns gefassten Beschlüsse zur Stärkung der OVKS im System der internationalen Organisationen beitragen werden."

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus