Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Forensische Dienste von Belarus und Südkorea wollen zusammenarbeiten

Gesellschaft 18.10.2018 | 12:03
Foto: Staatliches Komitee für Gerichtsgutachten
Foto: Staatliches Komitee für Gerichtsgutachten

MINSK, 18. Oktober (BelTA) – Forensische Dienste von Belarus und Südkorea wollen die Zusammenarbeit aufnehmen. Das gab die offizielle Vertreterin des Staatlichen Komitees für Gerichtsgutachten von Belarus, Anna Shdanowa, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Die Delegation des Staatlichen Komitees für Gerichtsgutachten um den Vorsitzenden Andrej Schwed hält sich zu einem offiziellen Besuch in Südkorea zur Aufnahme der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Expertenbehörden beider Länder. Es fand das Treffen mit dem Leiter des Nationalen des gerichtsgutachtlichen Dienstes des Ministeriums für innere Angelegenheiten und Sicherheit Südkoreas Choi Young-shik statt. Die belarussische Delegation besuchte Labors des Dienstes und machte sich mit Hauptrichtungen der Tätigkeit der Behörde bekannt.

Besonderes Interesse erweckten technische Neuheiten, die in die Tätigkeit der südkoreanischen Gerichtsgutachter eingeführt wurden.

Ausländische Kollegen zeigten sich interessiert, sich mit dem einzigartigen belarussischen Modell zur Organisation der Gerichtsgutachtertätigkeit und zur Führung der Verbrecherkartei bekannt zu machen. Von besonderem Interesse waren die belarussischen Erfahrungen in Bekämpfung des Drogenhandels.

Die belarussische Delegation besuchte auch das Zentrum für Kontrolle der komplexen Sicherheit in Seoul. Es wurden Arbeitstreffen mit dem Vizebürgermeister und dem Vizeminister für innere Angelegenheiten und Sicherheit Südkoreas durchgeführt. Es wurden die Teilnahme belarussischer Experten an internationalen Programmen zur Ausbildung in diesem Land beraten.

Während des Gegenbesuchs der Vertreter des Nationalen des gerichtsgutachtlichen Dienstes im Staatlichen Komitee für Gerichtsgutachten von Belarus soll 2019 das Abkommen im Bereich Gerichtsgutachtertätigkeit unterzeichnet werden.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk