Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 18 Oktober 2021
Minsk heiter +8°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
05 August 2021, 13:30

Gulewitsch: Militärübungen „Sapad-2021“ stellt keine Bedrohung für Europa und Nachbarländer dar

MINSK, 5. August (BelTA) – Die Militärübung „Sapad-2021“ stellt keine Bedrohung für Europa und die Nachbarländer dar, kündigte Wiktor Gulewitsch, Leiter des Generalstabs, Erster Stellvertretender Verteidigungsminister, an.

„Die bevorstehenden Militärübungen „Sapad-21“ hat einen rein Verteidigungscharakter und stellt keine Gefahr weder für Europa noch andere Nachbarländer dar“, sagte Wiktor Gulewitsch.

Die russisch-belarussischen strategischen Militärübungen „Sapad-2021“ sind geplant. Sie sind eine Abschlussrunde der gemeinsamen Übung für Streitkräfte in diesem Jahr. Vor allem zielen sie auf Weiterschulungen der Einheiten, die für die Sicherheit in der Osteuropäischen Region sorgen, ab.

Dem Plan nach erfolgen die Übungen vom 10. bis zum 16. September in Belarus und auf neun Übungsgeländen Russlands (Kirillowskij, Strugi Krasnyje, Mulino, Pogonowo, Chmeljowka, Prawdinskij, Dobrowolskij, Dorogobusch, Wolskij).

Man hat bei den Übungen moderne Ansätze für Streitkräfteeinsatz aufgrund der Erfahrungen aus den jüngsten bewaffneten Konflikten, Maßnahmen der operativen Vorbereitung, Truppeneinsatzformen und Methoden berücksichtigt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus