Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

GUS-Vertreter nehmen am internationalen Forum der Dorfjugend in Karaganda teil

Gesellschaft 19.08.2019 | 14:47
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 19. August (BelTA) - Internationales Forum der Dorfjugend „Nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum unter modernen Bedingungen“ findet am 21./24. August in Karaganda statt. Das gab der Pressedienst des GUS-Exekutivkomitees bekannt.

Mit der Veranstaltung wird bezweckt, internationale Plattform zum Erfahrungsaustausch in Modernisierung und Erhöhung des Ansehens des ländlichen Raumes sowie Vereinigung von Bemühungen, Energie, Potenzials der Dorfjugend zur Problemlösung, Verwirklichung von Interessen und Initiativen der jungen Dorfbewohner zu schaffen. Für weitere Entwicklung der Jugendzusammenarbeit im GUS-Raum wurden zum Forum GUS-Vertreter eingeladen.

Man diskutiert über die Rolle der Dorfjugend bei der Entwicklung des Landes. GUS-Delegierte besteigen auch den Berg Aulietau und hissen die Flagge des Jahres der Jugend, das 2019 in Kasachstan verkündet wurde. Es wird auch das Festival des ethnokulturellen Erbes Jez Klik eröffnet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk