Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kinder aus Syrien werden sich in Belarus im Mai/Juni erholen

Gesellschaft 18.03.2019 | 10:23
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 18. März (BelTA) – Kinder aus Syrien werden sich in Belarus im Mai/Juni erholen. Das sagte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Syrien, Juri Sluka, in einer Sendung bei Belarus 1, wie die Nachrichtenagentur BelTA bekanntgab.

Belarus schickte in dieses Land die humanitäre Fracht. Außer Lebensmitteln und Arzneimitteln bekam die syrische Seite die Sondertechnik, die bei der Wiederherstellung der Wirtschaft des Landes hilft. Es wurde die Vereinbarung über die Genesung syrischer Kinder in Belarus erzielt. „Wir setzen die Kooperation mit syrischen Partnern aktiv fort. Wir unterstützen kleine Einwohner Syriens. 500 Kinder aus Syrien kommen im Mai/Juni laufenden Jahres zur Erholung nach Belarus“, erzählte Juri Sluka.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk