Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kseniya Galetskaya gewinnt Grand Prix des Kindermusikwettbewerbs beim Festival „Slawischer Basar“

Gesellschaft 11.07.2019 | 19:48
Schwedischer Sänger Bosson und Kseniya Galetskaya (Belarus)
Schwedischer Sänger Bosson und Kseniya Galetskaya (Belarus)

WITEBSK, 11. Juli (BelTA) – Die Vertreterin aus Belarus, Kseniya Galetskaya, hat den Grand Prix und Sonderpreis „Lyra“ des Internationalen Kindermusikwettbewerbs „Witebsk 2019“ beim Festival der Künste „Slawischer Basar in Witebsk“ gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Sieger des Wettbewerbs wurden heute im Galakonzert genannt. Den ersten Preis bekam Anzhela Albertyan aus Armenien. Den zweiten Platz teilten Ukrainer Artur und Anastasia Barba aus Moldau. Den dritten Platz belegten auch zwei Wettbewerberinnen Vertreterin aus Georgien Annushka und Teilnehmerin aus Russland Kira Gogoladze.

Mit Sonderpreisen der Parlamentarischen Versammlung der Union Belarus-Russland wurden Kseniya Galetskaya (Belarus) und Kira Gogoladze (Russland) ausgezeichnet. Mit Sonderauszeichnungen wurden auch andere Wettbewerber beehrt.

Der Vorsitzende der internationalen Kinderjury Sänger Bosson bedankte sich bei Organisatoren des Wettbewerbs und jungen Teilnehmern für eine große professionelle Arbeit.

Kseniya Galetskaya dankte ihrem Team, ihrer Familie, Fans und allen, die sie unterstützten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk