Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kulturtage Kasachstans in Minsk eröffnet

Gesellschaft 04.12.2018 | 19:28
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 4. Dezember (BelTA) – Die Kulturtage Kasachstans wurden in Minsk eröffnet. Die offizielle Zeremonie fand heute in der Belarussischen Staatlichen Philharmonie statt. Das gab das Kulturministerium von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Zur Teilnahme an Kulturveranstaltungen am 4./5. Dezember kam eine offizielle Delegation aus Kasachstan um Berater des Ministers für Kultur und Sport. Während der Kulturtage finden Auftritte der künstlerischen Gruppen statt.

In den letzten Jahren entwickeln sich die kulturellen Kontakte zwischen den beiden Ländern dynamisch. Ende 2017 wurde in Minsk das Memorandum über die gegenseitige Verständigung zur kulturellen Zusammenarbeit zwischen dem Kulturministerium von Belarus und dem Ministerium für Kultur und Sport Kasachstans unterzeichnet.

Vertreter Kasachstans nehmen an Kultur- und Ausstellungsveranstaltungen ständig teil, die in Belarus durchgeführt werden. Das sind die Internationale Buchmesse „Bücher von Belarus“, das Internationale Festival der Künste „Slawischer Basar in Witebsk“, das Minsker Internationale Filmfestival „Listapad“ u.a. Außerdem wird eine Reihe von interuniversitären Verträgen umgesetzt. Traditionsgemäß finden Austausche von Professoren und Studenten statt.

Es entwickelt sich die Kooperation zwischen der Nationalbibliothek von Belarus und der Nationalen Akademischen Bibliothek Kasachstans, dem Nationalen Kunstmuseum von Belarus und dem Staatlichen Kastejew-Museum der Künste. Es wurde die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Staatsarchiven und Museen beider Länder aufgenommen. Es werden die Beziehungen zwischen Literatur- und Kunstschaffenden, Persönlichkeiten der Filmkunst und der kreativen Intelligenz geknüpft.

Eine wichtige Rolle in der Entwicklung der kulturell-humanitären Zusammenarbeit zwischen den Ländern spielt die belarussische Gemeinde in Kasachstan. In großen Verwaltungszentren Kasachstans gibt es 13 ethnokulturelle Vereinigungen der Belarussen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk