Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 26 Februar 2020
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
23 Januar 2020, 16:14

NAN präsentiert über 140 neue Erarbeitungen und Technologien zum Tag belarussischer Wissenschaft

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. Januar (BelTA) – Die Organisationen der Nationalen Akademie der Wissenschaften (NAN) von Belarus werden auf der Ausstellung für Errungenschaften und wesentliche Ergebnisse der wissenschaftlich-technischen und innovativen Tätigkeit „Tag der belarussischen Wissenschaft 2020“ mehr als 140 neue Erarbeitungen und Technologien vorstellen. Das gab der NAN-Pressedienst der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Ausstellung wird aus Clustern bestehen, die mit den Prioritäten der Entwicklung der Wissenschaftssphäre verbunden sind: „Jugend und neue Horizonte der Wissenschaft“, „Physik und Informatik in den Zukunftstechnologien“, „Technische Wissenschaften - Industrie 4.0“, „Moderne medizinische, pharmazeutische und Biotechnologien“, „Moderne Chemie und Umweltmanagement“, „Innovativer Agrar-Industrie-Komplex“.

Das Institut für Chemie der neuen Materialien der NAN zeigt auf der Ausstellung 2D- und 3D-Materialien auf der Basis von Polysacchariden, die als Träger von Stammzellen verwendet werden können. Die Lebensfähigkeit von Zellen auf entwickelten Trägern beträgt mindestens 90-95%. Wissenschaftler des Instituts werden auch Verbundmaterialien für den 3D-Extrusionsdruck vorstellen.

Auf der Ausstellung kann man eine Reihe einzigartiger Erarbeitungen von Wissenschaftlern des Instituts für Physik B.I. Stepanow sehen.

Außerdem wird eine breite Reihe von Erarbeitungen für Elektrotransport gezeigt.

Am 24. Januar findet in der Nationalen Akademie der Wissenschaften die landesweite Versammlung der wissenschaftlichen Öffentlichkeit statt, die dem Tag der belarussischen Wissenschaft gewidmet wird. An der Veranstaltung nehmen rund 500 Vertreter aus Wissenschaft, Nachwuchswissenschaftler, Leiter von Ministerien und Abteilungen, Hochschulen teil. Es wird die Ausstellung für Errungenschaften und wesentliche Ergebnisse der wissenschaftlich-technischen und innovativen Tätigkeit präsentiert. Wissenschaftler und Forscher des Landes werden rund 300 Innovationen und wissenschaftliche Entwicklungen vorstellen. Das Hauptziel der Großausstellung ist es, die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung der belarussischen Wissenschaft, die Wirksamkeit der staatlichen Programme in den Bereichen wissenschaftliche, wissenschaftlich-technische und innovative Tätigkeit und die Arbeit zur Stärkung der Verbindung zwischen Wissenschaft und Produktion zu demonstrieren. Der Tag der belarussischen Wissenschaft wird am letzten Sonntag im Januar gefeiert.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus