Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sitzung des ASE-Exekutivkomitees findet am 21.- 26. März in Minsk statt

Gesellschaft 13.03.2018 | 16:46
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. März (BelTA) - Die Sitzung des ASE-Exekutivkomitees (Association of Space Explorers, ASE) findet am 21.- 26. März in Minsk statt. Das teilte der Leiter der Hauptverwaltung für internationale wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit des Apparats der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus, Wladimir Podkopajew, mit.

„Die Sitzung des ASE-Exekutivkomitees findet am 21.-26. März in Minsk statt. Daran sollen 10 Mitglieder des Exekutivkomitees teilnehmen. Darunter sind Astronauten aus Russland, den USA, China, Deutschland und Frankreich. Der Sitzung wohnen auch gebürtige belarussische Astronauten – Präsident des russischen Raumfahrtverbandes, zweifacher Held der Sowjetunion, Wladimir Kowaljonok, zweifacher Held der Sowjetunion, Pjotr Klimuk, sowie Raumflieger, Held Russlands, Oleg Nowizki, bei“, sagte Wladimir Podkopajew.

Für Mitglieder des ASE-Exekutivkomitees sind sechs technische Sektionen in der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus und im Hotel Präsident-Otel eingeplant.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk