Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Unentgeltliche medizinische Hilfe nach Belarus aus den USA eingetroffen

Gesellschaft 12.08.2019 | 16:22

MINSK, 12. August (BelTA) - Ausländische unentgeltliche medizinische Hilfe ist nach Belarus aus den USA eingetroffen. Das gab das Departement für humanitäre Tätigkeit der Präsidialverwaltung von Belarus bekannt.

Die unentgeltliche Hilfe wird auf $1,1 Mio. eingeschätzt. „Medizinprodukte wurden laut Kooperationsvertrag mit dem Unternehmen Emmanuel Mercy Mission (Bundesstaat Oregon, USA) geschickt. Die Medizinprodukte werden in die Kreisgesundheitseinrichtungen in allen Regionen des Landes laut Antrag geliefert. Zurzeit wurde das Papier über die Befreiung von Medizinprodukten für unsere Bürger von Zöllen und Steuern vorbereitet und dem Staatschef vorgelegt“.

Direktor des Departements für humanitäre Tätigkeit der Präsidialverwaltung, Waleri Skakun, unterstrich, dass es ein Beispiel der bilateralen humanitären Zusammenarbeit ist.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk