Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Vertretung der Aserbaidschanisch-slawischen Jugendassoziation in Belarus eingerichtet

Gesellschaft 15.05.2019 | 18:33

MINSK, 15. Mai (BelTA) - In Belarus wurde die Vertretung der öffentlichen Vereinigung „Aserbaidschanisch-slawische Jugendassoziation“ (ASGA) gegründet. Das teilte Vorsitzender des belarussischen Büros der Organisation Farman Jussubow mit.

In nächster Zeit will man in Minsk ein Jugendforum durchführen, wo Kooperationsrichtungen zwischen beiden Staaten bestimmt werden. Daran sollen Studenten, schöpferische Intelligenz, Vertreter öffentlicher Vereinigungen teilnehmen.

Die Vertretungen der Organisation wurden in Russland, in der Ukraine, Polen eröffnet. „Wir sind befreundete Völker, deshalb müssen wir Freundschaft und Zusammenarbeit auf verschiedenen Gebieten ausbauen. Jugendliche aus Aserbaidschan und Belarus müssen beste Traditionen erben“, sagte Farman Jussubow.

ASGA wurde 2006 zur Stärkung der Freundschaft unter Jugendlichen aus Aserbaidschan und slawischen Völkern gegründet. Die Organisation schafft breite Möglichkeiten zur Teilnahme der Jugendlichen an verschiedenen Branchen des öffentlichen Lebens, verwirklicht lokale und internationale Projekte. Die Assoziation arbeitet mit einigen Staatsstrukturen zusammen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk