Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
05 August 2022, 18:43

Von Medizin bis Maschinenbau: Gomel und Kuba loten Wege für Zusammenarbeit aus

GOMEL, 5. August (BelTA) – Das belarussische Gebiet Gomel und Kuba wollen die Zusammenarbeit in den Bereichen Medizin und Maschinenbau begonnen. Dieses Thema stand heute im Mittelpunkt des Treffens zwischen dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter Kubas in Belarus Santiago Perez Benitez und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Gebietsexekutivkomitees Gomel Andrej Konjuschko.

In Kuba ist die Region Gomel ein Begriff, sagte der Diplomat. „Die Kubaner schätzen hoch die belarussischen Erfolge in der Landwirtschaft, in der Verarbeitung und im Maschinenbau. Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert Kuba eigene Impfstoffe. Heute auch gegen COVID-19. Ganz neu sind Impfstoffe, die man bei Kindern ab 2 Jahren verwenden kann. Es besteht ein Interesse am Austausch von wissenschaftlichen Technologien, es gibt Kooperationspläne in der Medizin und Pharmakologie. Wir wollen auch die touristischen Aktivitäten ausbauen, denn die Pandemie hat in dieser Branche einige Korrekturen vorgenommen“, sagte der Botschafter.

Andrej Konjuschko betonte, dass Kuba nach wie vor einer der wichtigsten Partner von Belarus auf der internationalen Bühne ist. Beide Seiten versicherten, dass es viele Berührungspunkte im wirtschaftlichen, humanitären, wissenschaftlichen und technischen Bereich sowie bei der Steigerung des Handelsumsatzes gibt. Das gegenseitige Interesse wird durch konkrete Schritte untermauert. Im Frühsommer besuchte eine Delegation aus der Republik Kuba den Landmaschinenhersteller Gomselmash. Es fand ein Dialog über die mögliche Lieferungen von Landmaschinen aus Gomel statt.

Eine andere Richtung ist die Versorgung mit Milcherzeugnissen. Der Export von Molkereiprodukten aus Gomel ist geografisch recht breit gefächert. Die Hersteller bekräftigen damit ihre Bereitschaft, in diesem Sektor mit kubanischen Partnern zusammenzuarbeiten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus