Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Aljona Dubizkaja gewinnt Silber im Kugelstoßen in Polen

Sport 07.02.2019 | 19:59
Aljona Dubizkaja. Foto aus dem Archiv Xinhua-BelTA
Aljona Dubizkaja. Foto aus dem Archiv Xinhua-BelTA

MINSK, 7. Februar (BelTA) - Die Leichtathletin, Aljona Dubizkaja, hat Silber beim internationalen Turnier Orlen Copernicus Сup in Torun (Polen) gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Belarussin erzielte beim besten Versuch 18m 91cm. Die deutsche Kugelstoßerin Christina Schwanitz hatte nur einen 6cm-Vorsprung vor Aljona Dubizkaja (18 m 97cm). Bronze ging an Jessica Ramsey aus den USA mit 18m 73 cm. Die zweifache Europameisterin im Kugelstoßen Anita Marton nahm in Torun nur den 7. Platz mit 18m 03 cm ein.

An einem anderen Turnier für Leichathletik in Brünn (Tschechien) nahm die Belarussin Karina Taranda den zweiten Platz im Hochsprung (1m 94 cm) ein. In Tartu (Estland) gewann Alexej Nitschipor Gold unter Herren im Kugelstoßen (18m 95cm). Stanislaw Dorogokupez siegte im 60m-Lauf mit 6,83 Sek.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk