Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Aryna Sabalenka verliert im 1/32-Finale beim Roland-Garros-Turnier

Sport 30.05.2019 | 15:02
Aryna Sabalenka. Foto: Belarussischer Tennisverband
Aryna Sabalenka. Foto: Belarussischer Tennisverband

MINSK, 30. Mai (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka (WTA 11), hat den Einzug in die dritte Runde bei den French Open verpasst. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im 1/32-Finale unterlag die Belarussin der Vertreterin aus den USA Amanda Anisimova (51) mit 4:6, 2:6. Das Spiel dauerte 1 Stunde 12 Minuten.

Im Auftaktspiel siegte Aryna Sabalenka über die slowakische Tennisspielerin Dominika Cibulková (41) mit 7:5, 6:1.

Im 1/16-Doppel-Finale treffen Aryna Sabalenka und Belgierin Elise Mertens auf das britisch-deutsche Tandem Heather Watson/ Tatjana Maria.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk