Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Athleten aus 8 Staaten nehmen am Turnier für Kampfsport in Minsk teil

Sport 12.09.2019 | 19:20
Foto spartaequip.com
Foto spartaequip.com

MINSK, 12. September (BelTA )- Athleten aus 8 Staaten nehmen am internationalen Turnier für Kampfsport BFC 47 (Belarusian Fighting Championship) im Minsker Sportpalast am 13. September teil. Das teilte einer der Veranstalter der Wettbewerbe Andrej Tumas mit.

„Auf dem Programm stehen 12 Duelle laut Regeln der gemischten Zweikämpfe und Kickboxen. Eingeplant ist auch der Match Belarus vs. Asien. Die Praxis zeigt, dass sich die Zuschauer für solche Wettbewerbe interessieren. Insgesamt werden 24 Sportler aus Russland, der Ukraine, Aserbaidschan, Afghanistan, Kirgisien, Usbekistan, Tadschikistan und Georgien wetteifern“, erzählte Andrej Tumas.

Der Exekutivdirektor des Belarussischen Verbandes für Nahkampf und gemischte Zweikämpfe, Maksim Korolkow, betonte, dass zum wichtigsten Duell des Abends der Kampf des belarussischen Athleten Pjotr Romankewitsch gegen den Sportler aus Usbekistan, Murad Asimov, wird.

Das Turnier wird vom Belarussischen Verband für Nahkampf und gemischte Zweikämpfe und Belarusian Fighting Championship durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk