Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Grazien holen 7 Medaillen in der Weltcup-Etappe in Minsk

Sport 20.08.2018 | 09:05

MINSK, 20. August (BelTA) - Belarussische Grazien haben sieben Medaillen in der Weltcup-Etappe in Minsk im Sportkomplex Falcon club geholt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Das beste Resultat zeigte Jekaterina Galkina. Im Einzel gewann sie Gold in den Übungen mit Reifen (19,750 Punkte). Alexandra Soldatowa aus Russland landete auf Platz zwei (19,150 Punkte). Die Ukrainerin Wlada Nikoltschenko nahm den dritten Platz mit 19,100 Punkten ein. Jekaterina Galkina hat auch zwei Bronze in der Weltcup-Etappe in Minsk zu verbuchen: im Einzel-Mehrkampf und in den Übungen mit Band.

Anastassija Salos aus Belarus holte Silber in den Übungen mit Ball, Bronze in den Übungen mit Keulen.

In Gruppenübungen bestiegen die belarussischen Sportlerinnen Anna Gajdukewitsch, Lolita Mazkewitsch, Diana Misjutschenko, Anastassija Rybakowa und Anna Schwajba zweimal die dritte Stufe des Siegespodestes in den Übungen mit fünf Reifen sowie drei Bällen und zwei Seilen.

Die Weltcup-Etappe in Minsk für Rhythmische Sportgymnastik versammelte über 200 Gymnastinnen aus 38 Ländern. Die nächste Weltcup-Etappe findet am 24.-26. August in Kasan statt. Zum Hauptstart der Saison für belarussische Sportgymnastinnen wird die Weltmeisterschaft, die am 10.-16. September in Sofija durchgeführt wird.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk