Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussischer Schwimmer Ilja Schimanowitsch gewinnt auf der Etappe des Weltcups in Singapur

Sport 16.11.2018 | 17:33
Foto des Belarussischen Schwimmverbandes
Foto des Belarussischen Schwimmverbandes

MINSK, 16. November (BelTA) - Belarussischer Schwimmer Ilja Schimanowitsch hat auf der siebten Etappe des Weltcups in Singapur gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im 50-Meter-Brustschwimmen zeigte er 25,95 Sec. Als Zweiter kam Kyrill Prigoda aus Russland mit 26,01 Sec. Peter Stivens aus Slowenien nahm den dritten Platz ein (26,09 Sec.)

Am Tag zuvor belegte Ilja Schimanowitsch den dritten Platz im 100-Meter-Brustschwimmen. Sein Partner Jewgeni Zurkin kam als Dritter im 100-Meter-Schmetterlingschwimmen.

Die Etappe des Weltcups in Singapur ist am 17. November zu Ende. Am 11.-16. Dezember findet die Kurzbahn-Weltmeisterschaft im chinesischen Hángzhōu statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk