Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Eisschnellläuferin Wüst gewinnt über 1500 Meter

Sport 12.02.2018 | 18:38
Ireen Wüst. Foto Xinhua-BelTA
Ireen Wüst. Foto Xinhua-BelTA

MINSK, 12. Februar (BelTA) - Die niederländische Eisschnellläuferin Ireen Wüst gewann die 1500m in 1:54, 35. Das ist ihr insgesamt fünftes Gold bei den Olympischen Winterspielen. Silber holte sich die Japanerin Miho Takagi (1:51, 55), ihre Landsfrau Marrit Leenstra gewann bronzene Medaille (1:55, 26).

fff1

Die Belarussin Marina Sujewa wurde wegen der Regelverletzung disqualifiziert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk