Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Elvira Herman wird Dritte im 60m-Hürdenlauf in Berlin

Sport 04.02.2019 | 10:50
Elvira Herman. Archivfoto
Elvira Herman. Archivfoto

MINSK, 2. Februar (BelTA) - Die belarussische Leichtathletin, Elvira Herman, hat den dritten Platz im 60-Meter-Hürdenlauf beim Turnier ISTAF Indoor 2019 in Berlin eingenommen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Am Finale nahmen Spitzenläuferinnen Europas teil. Elvira Herman wiederholte ihr bestes Resultat von 7,97 Sekunden, das sie in Mogiljow bei der Meisterschaft von Belarus zeigte. Platz eins belegte die Deutsche Pamela Dutkiewicz (7,89 Sek.). Auf Platz zwei landete Cindy Roleder (7,91 Sek.).

In der Stadt Val-de-Reuil (Frankreich) fand das internationale Turnier Meeting Elite en salle de l'Eure statt. Die belarussische Leichtathletin Kristina Timanowskaja siegte im 60-Meter-Lauf mit 7,41 Sek. Als Zweite kam Jana Katschur mit 7,44 Sek. Auf Platz drei landete Sacha Alessandrini (Frankreich) mit 7,45 Sek.

Zum Hauptstart in der Wintersaison wird die Europameisterschaft am 1.-3. März in Glasgow.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk