Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

ISL-Etappe in den USA: Ilja Schimanowitsch zeigt bestes Resultat über 100m Brust

Sport 08.10.2019 | 16:16
Ilja Schimanowitsch. Foto des Belarussischen Schwimmverbandes
Ilja Schimanowitsch. Foto des Belarussischen Schwimmverbandes

MINSK, 8. Oktober (BelTA) - Der belarussische Schwimmer Ilja Schimanowitsch zeigte das beste Resultat über 100 m Brust auf der ersten ISL-Etappe (International Swimming League). Die Wettbewerbe fanden am 5./6. Oktober in Indianapolis (USA) statt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Belarusse schwamm auf 56,71 Sekunden. Auf Platz zwei landete der Italiener Nicolò Martinenghi mit 57,05 Sekunden. Bronze ging an den Russen, Anton Tschupkow (57,40 Sek.).

Ilja Schimanowitsch belegte Platz zwei über 200m Brust (2:5,44 Minuten). Den ersten Platz belegte der Russe Anton Tschupkow mit 2:4,03 Minuten. Auf der dritten Position landete Nic Fink (USA) mit 2:7,75 Minuten.

Die ISL-Wettbewerbe sind eine Alternative für die offiziellen Wettkämpfe unter FINA-Ägide.

Die nächste Etappe des Turniers findet in Neapel (Italien) am 12./13. Oktober statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk