Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

Journalisten aus 52 Ländern werden 2. Europaspiele aus Minsk beleuchten

Sport 20.05.2019 | 17:59

MINSK, 20. Mai (BelTA) – Die 2. Europaspiele in Minsk werden von Journalisten aus 52 Ländern beleuchtet. Das sagte die Vorsitzende der Belarussischen Vereinigung für Sportpresse, Anastassija Marinina, in Budapest in der Sitzung des Exekutivkomitees der Vereinigung Europäischer Sportjournalisten, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

Die Vorsitzende der Belarussischen Vereinigung für Sportpresse stellte Teilnehmern Präsentationen vor, die von Spezialisten der Direktion der Europaspiele vorbereitet wurden. „Die Teilnehmer des Forums machten sich mit Besonderheiten der Arbeitsorganisation beim Turnier in Minsk bekannt. Derzeit sind mehr als 1000 Akkreditierungsanträge aus 52 Ländern und 379 Redaktionen von Printmedien, TV- und Radioorganisationen, die keine Rechteinhaber sind, eingereicht worden. Fast ein Drittel davon werden Journalistinnen sein. Außerdem werden mehr als 1,3 Tausend Vertreter von Fernsehanstalten in Minsk arbeiten, um die Europäischen Spiele in mehr als 120 Ländern zu übertragen“, erzählte Anastassija Marinina.

In die belarussische Hauptstadt kommen Medienvertreter aus ganz Europa sowie aus Australien, Bangladesch, Brasilien, Indien, der Mongolei, Pakistan, Südafrika, Sri Lanka und den USA.

„Zum ersten Mal bekamen europäische Journalisten im Jahr 2015 eine Gelegenheit, Minsk und seine Sportinfrastruktur kennenzulernen, als der Kongress der Vereinigung Europäischer Sportjournalisten in der belarussischen Hauptstadt unter der Schirmherrschaft des Nationalen Olympischen Komitees stattfand. Schon damals bewunderten alle Teilnehmer die Aufmerksamkeit des Staates und der Regierung für die Entwicklung des Sports in unserem Land. Nun werden die Kollegen wieder zu uns kommen, um Teilnehmer der grandiosen Veranstaltung, 2. Europaspiele, zu werden“, sagte Anastassija Marinina.

Während der Sitzung des Exekutivkomitees der Vereinigung Europäischer Sportjournalisten wurde auch die internationale Konferenz „Rolle der Frauen im Sport und im Sportjournalismus“ durchgeführt. Ehrengast der Konferenz war die zweifache Olympiasiegerin, Journalistin, Moderatorin, Autorin und Produzentin der Sportprogramme, Mitglied der Kommission „Frauen im Sport“ des Internationalen Olympischen Komitees Donna Elizabeth de Varona.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk