Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Judo-Meisterschaft Belarus: Minsker Judoka gewinnen in der Mannschaftswertung

Sport 11.02.2019 | 14:53
Foto: mogilevnews.by
Foto: mogilevnews.by

MINSK, 11. Februar (BelTA) – Die Minsker Judoka haben bei der belarussischen Judo-Meisterschaft in der Mannschaftswertung den ersten Platz gewonnen. Die Meisterschaft fand bis zum 9. Februar in der Sporthalle „Olimpijez“ (Mogiljow) statt.

Die Minsker Athleten kamen mit 59,5 Punkten auf den Rang 1, gefolgt von den Mannschaften aus Grodno (55 Punkte) und Gomel (51,5 Punkte).

Medaillen wurden bei Männern in den Gewichtsklassen 60 kg, 66 kg, 73 kg, 81 kg, 90 kg, 100 kg und mehr ausgespielt. Bei den Damen wurden Medaillen in folgenden Gewichtskategorien ausgespielt: bis 48 kg, 52 kg, 57 kg, 63 kg, 70 kg, 78 kg und über 78 kg.

Wadim Schika, einer der führenden Judoka der belarussischen Nationalmannschaft, belegte in der Gewichtsklasse 81 kg den ersten Platz. Ende Januar gewann er Gold bei den renommierten Grand Prix Judo-Wettkämpfen in Tel Aviv.

Insgesamt nahmen an der Belarus Judo Meisterschaft über 160 Athleten aus ganz Belarus teil.

Judo steht auf der Liste der Sportarten der 2. Europäischen Spiele 2019 in Minsk. In der Tschishowka Arena werden 15 Medaillensätze ausgespielt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk