Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Morocco Desert Challenge: Mannschaft von Sergej Wjasowitsch holt Sieg im Marathonrallye-Sport

Sport 22.04.2019 | 11:16
Sergej Wjasowitsch. Foto: „MAZ-SPORTauto“
Sergej Wjasowitsch. Foto: „MAZ-SPORTauto“

MINSK, 22. April (BelTA) – Die belarussische Mannschaft „MAZ-SPORTauto“ unter Leitung von Sergej Wjasowitsch hat im Rallye Raid bei der Morocco Desert Challenge gewonnen. Das gab das Team „MAZ-SPORTauto“ der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Alexej Wischnewski zeichnete sich unter den Belarussen aus und zeigte in der achten Etappe des Rennens das viertbeste Ergebnis. Der Sieger ist der Sportler aus den Niederlanden. Die Mannschaft von Sergej Wjasowitsch kam als 8. ins Ziel. In der Gesamtwertung holte sie den Sieg. Auf Platz 2 landete der Sportler aus den Niederlanden. Den 3. Platz nahm das Team von Alexej Wischnewski ein.

Der Marathonrallye fand in Marokko am 12./20. April statt. Die Route betrug rund 2700 km.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk