Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Petrischenko: Alle Objekte der 2. Europaspiele sind vorbereitet und ausgestattet

Sport 18.06.2019 | 15:03
Im Sportpalast
Im Sportpalast

MINSK, 18. Juni (BelTA) - Die Europaspiele wurden tatsächlich am 15. Juni gestartet, als die ersten Gäste - Mannschaftsleiter- nach Minsk kamen. Sie sind schon im Dorf der Sportler untergebracht. Das gab der Vizepremier, Igor Petrischenko, während des Besuches im Sportpalast bekannt. Das teilte BelTA mit der Berufung auf den Pressedienst der Regierung mit.

„Die Sportobjekte sind vorbereitet, mit allem Nötigen ausgestattet und zusammen mit Vertretern der Europäischen Olympischen Komitees getestet. Alles ist dazu vorbereitet, einen ehrlichen und gerechten Kampf der Sportler um die Medaillen zu gewährleisten“, unterstrich der Vizepremier.

Igor Petrischenko fügte hinzu, dass die anliegenden Territorien, unter anderem die Fanzone neben dem Sportpalast auch genutzt wird. Am 19./30. Juni präsentiert hier NOK die Mitgliedsstaaten der 2. Europaspiele: Aserbaidschan, Israel, Großbritannien, Georgien, Italien, Ungarn, die Türkei, Lettland, Russland, Österreich, Rumänien. Die Länder führen Kulturtage durch. Eingeplant sind Konzerte, Präsentationen der nationalen Küche, Volksgewerbe, Sportleistungen der Teilnehmer der 2. Europaspiele.

Im Sportpalast werden die Wettbewerbe im Sambo, Ringen im griechisch-römischen Stil, Freistil- und Frauenringen ausgetragen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk