Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 1 Februar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
24 Januar 2023, 12:18

Sasnovich und Mihalikova vollenden ihre Leistung bei den Australian Open

Aliaksandra Sasnovich
Aliaksandra Sasnovich

MINSK, 24. Januar (BelTA) - Die Belarussin Aliaksandra Sasnovich und die Slowakin Teresa Mihalikova haben es nicht geschafft, das Viertelfinale der Australian Open im Doppel zu erreichen.

Das belarussisch-slowakische Duo verlor heute im 1/8-Finale mit 3:6, 1:6 gegen das amerikanisch-niederländische Duo Desiree Krawczyk/Demi Schuurs. In der ersten Runde besiegten Sasnovich und Mihalikova das belarussisch-chinesische Duo Lidziya Marozava / Xing Yun-Han mit 6:4, 1:6, 6:3 und anschließend ebenfalls in einem Dreisatz-Spiel das amerikanische Paar Eisha Muhammad / Taylor Townsend mit 6:2, 6:7 (4:7), 7:5.

Ebenfalls heute trifft im Einzel-Viertelfinale die belarussische Tennisspielerin Victoria Azarenka (24) auf die Amerikanerin Jessica Pegula (3). Die Siegerin dieses Spiels trifft im Halbfinale auf Elena Rybakina (25) aus Kasachstan. Morgen wird eine weitere Belarussin, Aryna Sabalenka (5), gegen Donna Vekic aus Kroatien (64) antreten.

Der Russe Karen Khachanov (20) erreichte als erster Spieler das Halbfinale im Herreneinzel und besiegte Sebastian Cordu (31) aus den Vereinigten Staaten. Khachanovs Gegner wird nach dem Spiel von Stefanos Tsitsipas aus Griechenland (4) und Jiri Lehechka aus der Tschechischen Republik (71) ermittelt.

Das Gesamtpreisgeld für die diesjährigen Australian Open beträgt 51,5 Millionen US-Dollar, wobei die Sieger des Herren- und Dameneinzelwettbewerbs jeweils 2 Millionen US-Dollar erhalten müssen. Das Turnier in Melbourne endet am 29. Januar.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus