Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Schwimmerin Anastassija Waskewitsch bricht Rekord von Belarus über 200 m Schmetterling

Sport 04.07.2019 | 09:15
Anastassija Waskewitsch
Anastassija Waskewitsch

MINSK, 4. Juli (BelTA) – Belarussin Anastassija Waskewitsch hat einen nationalen Rekord über 200 m Schmetterling beim Open Schwimm Cup von Belarus in Brest gebrochen. Das gab der Belarussische Schwimmerverband einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Der neue Rekord beträgt derzeit 2 Min. 14,73 Sek. Der vorherige Rekord wurde von Anna Kopatschenja (2 Min. 15,20 Sek.) im Jahr 2004 aufgestellt. Unter Siegern des Open Schwimm Cups sind die stärksten Schwimmer der Nationalmannschaft Ilja Schimanowitsch, Jewgeni Zurkin, Nikita Zmyg, Konstantin Kurotschkin.

Die Wettbewerbe sind die Qualifikationskämpfe für die Olympischen Spiele in Tokio.

Am Turnier nehmen 271 Sportler aus Belarus, der Ukraine, Kasachstan, Polen und Lettland teil. Der Open Schwimm Cup von Belarus dauert bis zum 6. Juli.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk