Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sportakrobatik-EM in Israel: Belarussen holen drei Medaillen

Sport 01.11.2019 | 10:08
Foto aus dem VK-Account von Belarus Gymnastics-Association
Foto aus dem VK-Account von Belarus Gymnastics-Association

MINSK, 1. November (BelTA) - Bei der Europameisterschaft in Sportakrobatik in Cholon gewann die belarussische Mannschaft Silber und zwei Bronze. Das gab der Pressedienst des Belarussischen Gymnastikbundes bekannt.

In den Gleichgewichtsübungen der gemischten Paare siegten Konstantin Jewstafejew und Anna Kasjan mit 28,870 Punkten. Mehr Punkte holte das russische Duo Kyrill Starzew und Wiktorija Aksjonowa (30,040). In der Qualifikation nahmen die Vertreter von Belarus Artur Beljakow und Olga Melnik Platz zwei ein. Laut Wettbewerbsregeln durfte nur ein Paar als Vertreter des Landes am Finale teilnehmen.

In dynamischen Übungen unter Frauen gewannen Anna Kazuba, Kristina Lischowa und Darja Iwanjutenko Bronze (28,590). Die Mannschaft aus Portugal erhielt 29,070 Punkte, die aus Belgien 29,300.

Unter Herren zählten Maxim Markewitsch und Oleg Michalewitsch zu den Top 3 in den dynamischen Übungen (Platz 3, 28,270). Russen Timofej Iwanow und Maxim Karawajew (29,160) siegten. Platz zwei belegten die Briten.

Die Europameisterschaft dauert bis zum 3. November.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk