Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 27 November 2021
Minsk +3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
18 Oktober 2021, 09:30

Victoria Azarenka verlor im Finale des Indian-Wells-Tennisspielturniers

Victoria Azarenka. Foto von Newslocker.
Victoria Azarenka. Foto von Newslocker.

MINSK, 18. Oktober (BelTA) - Die belarussische Tennisspielerin Victoria Azarenka verlor das Finale des mit $8,7 Millionen dotierten WTA-1000-Turniers in der US-Stadt Indian Wells.

Im entscheidenden Spiel unterlag die ehemalige Weltranglistenreste, die derzeit auf dem 32. Platz liegt, in einem erbitterten Kampf der Spanierin Paula Badosa, der Nummer 27 der Weltrangliste. Der erste Satz dauerte 1 Stunde und 20 Minuten und endete mit dem Tie-Break 7:6 (7:5). Beim zweiten Spiel war Victoria Azarenka stärker und gewann es mit 6:2. Im Entscheidungssatz ging es in den Tie-Break, den wiederum Paula Badosa mit 7:6 (7:2) gewann. Der Endsatz dauerte 3 Stunden und 5 Minuten. Azarenka hatte in Indian Wells 2012 und 2016 gewonnen. Insgesamt hat sie 21 WTA-Titel auf ihrem Konto.

Auf ihrem Weg ins Finale besiegte Victoria Azarenka die Polin Magda Linette (54), die Tschechin Petra Kvitova (11), die Belarussin Aliaksandra Sasnovich (100), die Amerikanerin Jessica Pegula (24) und die lettische Tennisspielerin Elena Ostapenko (24).

Dank dem Finale konnte Victoria Azarenka ihre Position in der Weltrangliste verbessern.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus