Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Vier-Nationen-Cup: Belarus besiegt Frankreich

Sport 09.11.2018 | 09:03
Foto: HC Neman
Foto: HC Neman

MINSK, 9. November (BelTA) – Das belarussische Eishockeyteam von Andrej Sidorenko hat beim velcom Vier-Nationen-Cup in Minsk die französische Mannschaft 5:2 (0:0, 1:2, 4:0) besiegt.

Das Turnier begann am 8. November in Minsk. Das belarussische Eishockey-Team musste im ersten Drittel stark in die Defensive gehen, weil die Franzosen dominierten. Im zweiten Drittel brachte Nikita Remisow die belarussische Mannschaft in 1:0-Führung. Nicht lange, denn die Franzosen haben zuerst ausgeglichen und dann einen drauf gesetzt. Mit 1:2 gingen die Mannschaften in die zweite Pause. Im letzten Drittel haben die Gastgeber 4 Tore geschossen. Der 5:2-Sieg war verdient.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk