Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Vorbereitung des Leichtathletikspiels Europa-USA in der Sitzung des Organisationskomitees erörtert

Sport 12.03.2019 | 19:24
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 12. März (BelTA) – Die erste Sitzung des Organisationskomitees für die Vorbereitung und Durchführung des Leichtathletikspiels Europa-USA in Minsk hat am 12. März unter dem Vorsitz des belarussischen Vizepremiers, Igor Petrischenko, stattgefunden. Das gab der Pressedienst der Regierung der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

In der Sitzung ging es um die Unterbringung von Athleten, Amtspersonen und VIP-Gästen, Training von Freiwilligen, Wettbewerbslogo. Es wurden die Finanzierung des Leichtathletikspiels, Herstellung von Auszeichnungen, Bereitschaft des Stadions „Dinamo“ beraten.

Die Wettbewerbe sind für den 9./10. September geplant. Sie versammeln die besten Sportler der Alten Welt und der Vereinigten Staaten von Amerika. Auf dem Programm des Turniers stehen alle traditionellen Arten der Leichtathletik und gemischte Staffeln. In jeder Disziplin werden je vier Athleten aus Europa und den USA vertreten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk