Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

WM-Qualifikation im Trampolinspringen in Tokio: Belarusse Wladislaw Gontscharow führt

Sport 28.11.2019 | 19:29
Wladislaw Gontscharow. Archivfoto
Wladislaw Gontscharow. Archivfoto

MINSK, 28. November (BelTA) - Der Belarusse Wladislaw Gontscharow führt nach Qualifikation der Weltmeisterschaft im Trampolinspringen im Einzel unter Herren. Die Wettbewerbe finden in Tokio statt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Sportler holte 115,44 Punkte nach zwei Übungen. Auf ihn folgten die Athleten aus China Gao Lei (114,995) und Dong dong (114,01).

Oleg Rjabzew aus Belarus belegt den achten Platz mit 112,19 Punkten. Alexej Dudarew (109,17) nimmt die Position 25 im Abschlussprotokoll ein.

Nach Ergebnissen der Mannschaftsqualifikation belegen die Belarussen Platz zwei (341,34 Punkte) und folgen auf Chinesen (342,535). Platz drei geht an die Russen (223,815).

Frauen schneiden sich nicht so gut in Einzelübungen ab. Angelina Chotjan nimmt die 37. Position, Walentina Bogomolowa den Rang 40 ein. Marija Macharinskaja belegte wegen des Fehlers in zweiter Übungen den 70. Platz.

Am 29. November wird die Qualifikationsrunde im Synchronspringen sowie das Mannschaftsfinale durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk