Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

WTA Elite Trophy: Aryna Sabalenka scheidet aus

Sport 02.11.2018 | 12:09
Aryna Sabalenka. Foto: Organisatoren des Turniers
Aryna Sabalenka. Foto: Organisatoren des Turniers

MINSK, 2. November (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka (WTA 12), hat den Einstieg ins Halbfinale der WTA Elite Trophy im chinesischen Zhuhai (Preisfonds $2,3 Mio.) verpasst. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Heute unterlag die Belarussin in der Gruppe C der Vertreterin aus Frankreich Caroline Garcia (18) in zwei Sets mit 4:6, 4:6. Das Spiel dauerte 1 Stunde 24 Minuten. Im ersten Spiel siegte Aryna Sabalenka über die australische Tennisspielerin Ashleigh Barty (19) in zwei Sets mit 6:4, 6:4.

Heute enden die Wettbewerbe noch in zwei Gruppen. In der Gruppe A trifft Amerikanerin Madison Keys gegen die Rivalin aus China Wang Qiang. In der Gruppe B spielt Garbiñe Muguruza aus Spanien gegen Anastassija Sewastowa aus Lettland.

Aus der Gruppe D stieg Deutsche Julia Görges ins Finale.

Die Halbfinale finden am 3. November statt. Das Finale ist für den 4. November angesetzt.

Das belarussisch-japanische Tandem Lidsija Marosawa/ Shuko Aoyama besiegte im ersten Spiel das polnisch-rumänische Duo Alicja Rosolska/ Mihaela Buzarnescu mit 6:3, 6:2. Am 3. November treten sie gegen das chinesische Paar an.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk