Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

WTA-Ranking: Aryna Sabalenka rangiert weiter auf Platz 10

Sport 15.04.2019 | 17:19
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 Tennis Photography
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 Tennis Photography

MINSK, 15. April (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka, hat im neu veröffentlichten WTA-Ranking den 10. Platz belegt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im WTA-Ranking hat Aryna Sabalenka 3250 Punkte. Aljaksandra Sasnowitsch landete auf Platz 35 mit 1495 Punkten. Viktoria Azarenka nimmt den 614. Platz (1001) ein. Wera Lapko rangiert auf Platz 70 (803). Am 20./21. April spielen die belarussischen Tennisspielerinnen gegen das Team aus Australien im Fed-Cup-Halbfinale.

Die Zehn der Besten im WTA-Ranking sind:

1. Naomi Ōsaka (Japan) - 5967 Punkte,

2. Simona Halep (Rumänien) - 5782,

3. Petra Kvitová (Tschechien) - 5645,

4. Karolína Plíšková (Tschechien) - 5580,

5. Angelique Kerber (Deutschland) - 5220,

6. Elina Switolina (Ukraine) - 5020,

7. Kiki Bertens (Niederlande) - 4640,

8. Sloane Stephens (USA) - 4386,

9. Ashleigh Barty (Australien) - 4275,

10. Aryna Sabalenka (Belarus) - 3520.

Die Zehn der Besten im ATP-Ranking sind:

1. Novak Đoković (Serbien) - 11070,

2. Rafael Nadal (Spanien) - 8725,

3. Alexander Zverev (Deutschland) - 6040,

4. Roger Federer (Schweiz) - 5590,

5. Dominic Thiem (Österreich) - 4765,

6. Kei Nishikori (Japan) - 4200,

7. Kevin Anderson (Südafrika) - 4115,

8. Stefanos Tsitsipas (Griechenland) - 3240,

9. Juan Martín del Potro (Argentinien) - 3225,

10. John Isner (USA) - 3085.

Unter belarussischen Tennisspielern nimmt die beste Position Ilja Iwaschka mit 529 Punkten (113) ein.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk