Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Video
Video

Augustow Kanal im Winter

11.02.2019 | 12:23

Der Augustow-Kanal ist ein hervorragendes Wasserbauwerk aus dem 19. Jahrhundert, eine der größten künstlichen Wasserstraßen Europas, die für die UNESCO-Welterbeliste nominiert wurde.

Der Kanal ist ca. 102 km lang und durchquert polnisches und belarussisches Gebiet. Er verbindet die polnische Stadt Augustow und die belarussische Grenzstadt Grodno. Die Wasserstraße besitzt künstliche Kanäle mit einer Gesamtlänge von 45 km und verbindet auf diese Weise 11 Flüsse und 7 Seen.

Auf dem belarussischen Territorium sind 5 Einlassschleusen, 2 Dämme und 4 Schiffsschleusen gebaut worden.

Die größte Schleuse liegt bei Nemnowo – es ist eine 9,6 m lange Vierkammerschleuse mit einem Höhenunterschied von fast 10m.

In der Welt gibt es nur zwei ähnliche Kanäle: der Kaledonische Kanal in Großbritannien und der Göta-Kanal in Schweden.