Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
15 Januar 2021, 10:17

69 Aspiranten erhalten Stipendien des Präsidenten von Belarus

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. Januar (BelTA) – 69 vielversprechende Aspiranten werden die Stipendien des Präsidenten der Republik Belarus bekommen. Die entsprechende Anordnung wurde vom belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, signiert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Unter den Stipendiaten sind Vertreter der technischen, physikalisch-mathematischen, biologischen, chemischen, medizinischen, landwirtschaftlichen, wirtschaftlichen, humanitären und sportlichen Wissenschaften.

Alle Aspiranten führen Dissertationen zu vorrangigen Richtungen der wissenschaftlichen, wissenschaftlich-technischen und innovativen Tätigkeit aus. Die Forschungsergebnisse werden auf nationalen und internationalen Konferenzen präsentiert, in wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht und in der Praxis in der Industrie, Medizin, Landwirtschaft und Bildung eingesetzt.

„Die Verabschiedung der Anordnung des Präsidenten zielt darauf ab, die schöpferische Tätigkeit junger talentierter Aspiranten zu unterstützen, die Entwicklung nationaler wissenschaftlicher Schulen zu fördern und die Ausbildung von hochqualifiziertem wissenschaftlichem Personal anzuregen“, bemerkte der Pressedienst.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus