Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Nachrichten Schlagzeilen mehr

15 Februar 2019
20:04
vk
Erinnerungsstätte "Trostenez". Archivfoto Österreich finanziert Denkmalbau in „Trostenez“
Österreich ist das erste Land, das den Vorschlag der belarussischen Staatsführung angenommen hat, auf dem Territorium der Gedenkstätte „Trostenez“ ein nationales Denkmal für die Opfer des NS-Terrors zu errichten.
vk
19:36
vk
Lukaschenko kondoliert Präsident Indien nach Anschlag in Kaschmir
Mit großer Trauer und Bestürzung haben wir in Belarus von der Tragödie in Indien erfahren, wo bei einem Anschlag auf indische Sicherheitskräfte in Jammu und Kashmir Dutzende Menschen den Tod fanden
vk
19:00
vk
Archivfoto Europa Cup Raubitschi: Belarussische Ski-Freestyler gewinnen 5 Medaillen
Bei den Herren führte Igor Drebenkow (170,67 Punkte) an. Auf Platz zwei ist Ski-Freestyler aus der Schweiz Andrin Schädler (165,97). Bronze holte ein anderer Belarusse Andrej Kusmin (160,72).
vk
18:10
vk
Karpenko initiiert Gründung eines Technologieparks an der Belarussisch-Russischen Universität
Heute wird an der Universität ein gemeinsames Projekt umgesetzt, bei dem es sich um den Einsatz innovativer Technologien in der Bildung handelt.
vk
17:05
vk
Belarus wird seine Arbeit mit Investoren umformatieren
Der erste Vizepremier Alexander Turtschin hat angewiesen, über die Arbeitsformen und Funktionen der Nationalen Agentur für Investitionen und Privatisierung (NAIP) Klarheit zu verschaffen.
vk
16:23
vk
Foto: Reuters Belarus erwägt Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos
„Wir erwägen die Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos. Das ist unser Ansehen auf der internationalen Arena“, bemerkte Dmitri Krutoi.
vk
16:11
vk
Gespräche in Sotschi: Steuermanöver stand nicht auf der Tagesordnung
„Auch wenn das Steuermanöver in der Ölbranche immer noch ein sehr wichtiges Problem in den Beziehungen zwischen Belarus und Russland darstellt, haben wir in den drei vergangenen Tagen kein einziges Wort darüber gesagt“, sagte der Staatschef vor Journalisten.
vk
15:54
vk
Wladimir Putin. Archivfoto Putin schätzt Verhandlungen mit Lukaschenko in Sotschi positiv ein
„Ich meine, dass wir die Arbeit erledigt haben“, sagte er im Anschluss an die Verhandlungen.
vk
15:25
vk
Beim Treffen. Foto: TASS Lukaschenko: Souveränität ist uns heilig wie eine Ikone
„Was haben wir davon, wenn wir solche Themen besprechen werden wie die Souveränität von Belarus und Russland? Die Souveränität ist wie eine Ikone, sie ist heilig. In den belarussisch-russischen Beziehungen kommt dieses Thema überhaupt nicht in Frage“
vk
15:18
vk
Putin betrachtet humanitäre Kooperation als wichtigen Aspekt russisch-belarussischer Beziehungen
Laut Staatschef Russlands sei die humanitäre Kooperation eine Grundlage für die Entwicklung der heutigen Welt im Allgemeinen und unserer Länder im Besonderen.
vk
14:51
vk
Archivfoto Exportgüter von Belarus belegen Platz 2 im Gesamtvolumen der Eisenbahnbeförderungen Lettlands
Laut Markowitsch funktioniere erfolgreich das gemeinsame Projekt des Containerzugs „Subr“, der die Häfen des Baltischen Meeres und des Schwarzmeeres auf der regulären Route Tallinn - Riga - Minsk - Odessa/ Tschernomorsk vereinigt hatte.
vk
14:06
vk
Lukaschenko: Belarus wird in Russland die besten Erfahrungen im Bereich Bildung übernehmen
Das Treffen findet im Bildungszentrum „Sirius“ in Sotschi statt. Zu den wichtigsten Aufgabe des Zentrums gehören die Früherkennung, Entwicklung und weitere professionelle Unterstützung von begabten Kindern, die hervorragende Leistungen in Kunst, Sport, Naturwissenschaften sowie Erfolge im Ingenieurschaffen an den Tag legten.
vk
13:34
vk
Belarus und Lettland unterzeichnen Vertrag über Eishockey-WM 2021
Das Dokument signierten Präsident der Belarussischen Eishockeyföderation Gennadi Sawilow und Präsident der Lettischen Eishockeyföderation Aigars Kalvītis.
vk
12:55
vk
Archivfoto Belarussischer Export nach Lettland wuchs 2018 um rund 40%
Der Leiter der diplomatischen Vertretung bemerkte, Belarus liefere nach Lettland hauptsächlich Forstwirtschafts- und Holzverarbeitungsprodukte, Erdölprodukte, Petrochemie, Metallprodukte, Düngemittel, isolierte Drähte und Kabel, Baustoffe und starke alkoholische Getränke.
vk
12:44
vk
Außenministerium: Lukaschenko musste geplanten Besuch bei der Sicherheitskonferenz absagen
Das stimmt, der belarussische Präsident erhielt von den Organisatoren eine Einladung zur 55. Münchner Sicherheitskonferenz, die in diesem Jahr vom 15. bis 17. Februar stattfindet.
vk
Weiter in der Rubrik
oder zur Seite wechseln
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk