Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 4 Dezember 2022
Minsk bedeckt -6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
12 September 2022, 10:26

Bei Lukaschenko wird Arbeit von Verkehrsbetrieben inmitten Sanktionen besprochen

MINSK, 12. September (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko will am 12. September einen Bericht über die Arbeit der Verkehrsbetriebe inmitten der Sanktionen entgegennehmen.

"Die Arbeit der belarussischen Verkehrsbetriebe inmitten der Sanktionen wird heute im Palast der Unabhängigkeit besprochen", meldet der Telegram-Kanal „Pool des Ersten“.

Aufgrund der bestehenden Probleme in der Branche hat Alexander Lukaschenko dieses Thema auf einer Sitzung des Ministerrats am 9. August gesondert behandelt. "Im heutigen Bericht geht es nicht nur um die Probleme, sondern vor allem um die Möglichkeiten, sie zu lösen. Mit ihren Vorschlägen sind der Vizepremierminister, der zuständige Minister, der Leiter der Belarussischen Bahn und der Belavia-Direktor sind eingelden. Und nicht nur das", steht in der Mitteilung des Telegram-Kanals geschrieben.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus