Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 3 Juli 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
20 Mai 2022, 11:12

„Das waren die glücklichsten Jahre, weil sie so sorgenfrei waren. Lukaschenko erzählt Pionieren über seine Kindheit “

MINSK, 20. Mai (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko teilte bei einem Treffen mit Pionieraktivisten anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Pionierbewegung seine Kindheitserinnerungen.

Zunächst beglückwünschte das Staatsoberhaupt die Kinder, ihre Eltern und Großeltern zu diesem Fest. "Sie sind noch sehr jung, aber wir können sagen, dass Sie an den Anfängen der Wiederbelebung der heutigen Pionierbewegung stehen. Diese Jahre werden wir aktiv verbringen. Deswegen stehen Sie also am Anfang", sagte Alexander Lukaschenko.

Während des Treffens sprach der Präsident über seine Kindheit. Ihm zufolge war dies die Blütezeit der Pionier- und Komsomolbewegung. "Ich erinnere mich sogar daran, dass man mir eine rote Pionierkrawatte überreichte und mir beibrachte, wie man einen Knoten bindet. Das waren die glücklichsten Jahre, weil sie so sorgenfrei waren“, teilte das Staatsoberhaupt mit seinen Erinnerungen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus