Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 25 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
15 Februar 2024, 14:31

Lukaschenko an Botschafter: Wir können unsere Praktiken in der öffentlichen Verwaltung gern mit Ihnen teilen 

MINSK, 15. Februar (BelTA) – Belarus steht kurz vor wichtigen und verantwortungsvollen Ereignissen. Das betonte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko am 15. Februar beim Empfang ausländischer Botschafter, die dem Staatschef ihre Beglaubigungsschreiben überreicht haben.

„Heute beginnt ein neuer Abschnitt in Ihrer beruflichen Laufbahn, und ich bin sehr froh, dass Sie sich entschieden haben, ihn mit unserem Land zu verbinden. Wir werden unsererseits unser Bestes tun, damit Sie die besten Erinnerungen an diese Zeit mitnehmen und damit alle davon etwas gewinnen können“, betonte der Staatschef.

„Wenn Sie an den Erfahrungen interessiert sind, die wir in der öffentlichen Verwaltung haben. Können wir sie mit Ihnen gern teilen“ sagte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident wies darauf hin, dass in Belarus bald Abgeordnetenwahlen stattfinden. Und dann wird die Allbelarussische Volksversammlung zusammengesetzt.

Der Präsident bemerkte auch: „Ein wichtiges und bedeutsames Ereignis für alle Belarussen wird in diesem Jahr der 80. Jahrestag der Befreiung des Landes von Faschismus. Und Sie werden mit eigenen Augen sehen können, wie die Belarussen die Erinnerung an den Großen Vaterländischen Krieg, seine Helden und unschuldigen Opfer bewahren“.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus