Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 29 Januar 2023
Minsk bedeckt -7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
11 November 2022, 11:20

Lukaschenko befasst sich auf seiner Arbeitsreise in Kreis Tolotschin mit Landgewinnung

MINSK, 11. November (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko wird sich auf einer Arbeitsreise in den Kreis Tolotschin, Gebiet Witebsk, mit dem Thema Melioration befassen.

Das Staatsoberhaupt wird Amkodor-KEZ besuchen. Das Unternehmen ist der einzige Hersteller von Landgewinnungsmaschinen und hydraulischen Einlöffel-Hydraulikbagger sowie Grabenfräsen in Belarus. Das Unternehmen produziert auch Planierraupen, Teleskoplader, Kanalreiniger und Rasenmäher.

Alexander Lukaschenko wird auf der Plenarsitzung des nationalen Seminars über die Wiederherstellung und Nutzung der Landgewinnung in Belarus erwartet.

Alexander Lukaschenko hat mehr als einmal auf die Bedeutung von Landgewinnungsarbeiten hingewiesen. So wurde dieses Thema vor genau einem Jahr auf der Sitzung des Ministerrats erörtert, auf der der Präsident strategische und taktische Aufgaben für den Agrarsektor festlegte.

Im Unternehmen im Kreis Tolotschin wird der Präsident über den Stand der Dinge und die Entwicklungsperspektiven von AMKODOR, die umfassende Lieferung von Maschinen für die Landgewinnung sowie die Verbesserung des Kundendienstes und der Garantieleistungen informiert werden.

Der Staatschef wird sich mit der Organisation der Produktionsanlagen und der Ausstellung von Maschinen, wichtigen Teilen und Komponenten befassen, die im Rahmen des Importsubstitutionsprogramms hergestellt werden.

Die Offene Aktiengesellschaft „Amkodor-KEZ“ wurde im Dezember 2013 zum Teil von AMKODOR, als die Verwaltungsgesellschaft der Holding 91,85 % der Anteile an der OAO Kokhanovo Excavator Plant erwarb. Mit der Eingliederung des Werks in die Holding wurde eine neue Etappe in der Tätigkeit des Unternehmens eingeleitet.

Nach dem Beitritt zur Holdinggesellschaft wurde das Werk in die Amkodor-KEZ umbenannt.

Im Jahr 2017 wurde eine umfassende Modernisierung des Werks eingeleitet, die 2022 abgeschlossen sein wird.

Heute ist die Amkodor-KEZ ein modernisiertes, sich dynamisch entwickelndes, vollstufiges Produktionsunternehmen. Die Geräte des Unternehmens sind in zahlreichen benachbarten und weit entfernten Ländern im Einsatz.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus