Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 22 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
25 Mai 2024, 15:02

Lukaschenko: Belarus ist bereit, durch die Zusammenarbeit mit der Afrikanischen Union zum Erfolg der afrikanischen Renaissance beizutragen 

MINSK, 25. Mai (BelTA) - Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat im Namen des belarussischen Volkes und in seinem eigenen Namen dem Präsidenten der Islamischen Republik Mauretanien, dem Vorsitzenden der Afrikanischen Union Mohamed Ould Ghazwani und in seiner Person allen Staats- und Regierungschefs Afrikas zum Tag dieses Kontinents gratuliert, teilte der Pressedienst des Präsidenten mit.

Derzeit spiele Afrika ohne Übertreibung eine sehr wichtige Rolle im Leben des gesamten Planeten, betonte der belarussische Staatschef. "Es ist nicht nur ein riesiger Markt in seiner Größe und seinen natürlichen Reichtümern, sondern auch eine Schatzkammer der ursprünglichen Kultur. Sie öffnen sich in ihrer ganzen Pracht denjenigen, die mit guten Absichten hierher kommen, als wahrer Freund und zuverlässiger Partner", heißt es in der Grußbotschaft. - Belarus ist eines von ihnen. Dem Präsidenten zufolge ist unser Land in vielen afrikanischen Hauptstädten als solches bekannt, und der Raum der Interaktion wird jedes Jahr erweitert. "Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Unterstützung bei der Vertiefung der Kompetenzen in der Industrie, der Landwirtschaft, der Schaffung neuer Arbeitsplätze, der Organisation der medizinischen Versorgung, der Gewährleistung der Ernährungssicherheit und der Ausbildung von Personal in einer Vielzahl von Bereichen", betonte der Staatschef.

Der Präsident wies auf die Bereitschaft von Minsk hin, mit der Afrikanischen Union und ihren Mitgliedstaaten fruchtbar zusammenzuarbeiten, zum Erfolg der afrikanischen Renaissance beizutragen, das Selbstbestimmungsrecht der Völker zu unterstützen und ihre Souveränität zu verteidigen. Alexander Lukaschenko bekräftigte auch die Offenheit von Belarus für jede Form der Interaktion, einschließlich der Beteiligung an der Arbeit der Versammlung der Afrikanischen Union gemäß ihrer Geschäftsordnung.

"Ich zähle auf Ihre Unterstützung der belarussischen Partnerschaftsinitiativen als Vorsitzender der Afrikanischen Union und lade Sie zu einem offiziellen Besuch nach Minsk ein, um eine breite Palette von Themen der internationalen und regionalen Agenda zu besprechen", betonte der Präsident.

Alexander Lukaschenko wünschte Mohamed Ould Ghazwani und allen Führern afrikanischer Staaten und Regierungen Frieden, Gesundheit und Erfolg bei ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit für den Fortschritt und das Wohlergehen ihrer Völker.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus