Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 5 Oktober 2022
Minsk bedeckt +10°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
01 August 2022, 13:48

Lukaschenko: Belarus kann auf dem chinesischen Markt leicht zulegen

MINSK, 1. August (BelTA) – Belarus kann leicht auf dem chinesischen Markt zulegen. Das erklärte Präsident Alexander Lukaschenko heute beim Arbeitstreffen mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in China Juroi Senko.

„China hat uns sehr geholfen, sein Handelsumsatz ist enorm, es entstehen immer neue Möglichkeiten. Wir können leicht auf dem chinesischen Markt zulegen. Ich habe Xi Jinping oft gesagt: Wenn diese riesige chinesische Lokomotive Waggon „Belarus“ hinten dran anhängen würde, würde sie das gar nicht merken. China ist eine gigantische Wirtschaft“, sagte Alexander Lukaschenko. „Es ist gut, dass wir solche Beziehungen in Diplomatie und Politik haben. Ich habe auch sehr gute persönliche Beziehungen zur Familie von Xi Jinping“, sagte er.

Laut Juri Senko arbeiten Belarus und China auf allen internationalen Ebenen zusammen und verstehen sich daher sehr gut. „Im Bereich der Wirtschaftsbeziehungen haben wir einfach einzigartige Möglichkeiten, das Arbeitstempo zu erhöhen. Das tun wir auch seit 7 Jahren, mit dem Start der „Belt and Road“-Initiative. Belarus hat sich diesem Projekt angeschlossen und arbeitet aktiv und in zunehmendem Tempo mit China zusammen“, sagte der Botschafter.

Ein weiteres Projekt, das der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Ländern einen Impuls gab, war der Industriepark Great Stone. Die Vereinbarungen der Staats- und Regierungschefs von Belarus und China über das Jahr der Regionen sowie die Direktive des Präsidenten über die Entwicklung der bilateralen Beziehungen mit der Volksrepublik China hatten ebenfalls einen großen Einfluss, so der Diplomat. „Dies ist ein sehr wichtiges Signal für China, wie Belarus zu China steht und welche strategischen Absichten wir haben“, so Juri Senko.

China ist traditionell einer der drei wichtigsten Handelspartner von Belarus. Von Januar bis Mai erreichte der Außenhandelsumsatz zwischen Belarus und China einen Rekordwert von 5,9 Mrd. USD. Belarussische Exportgüter sind Kalidünger, Lebensmittel, landwirtschaftliche Erzeugnisse und Holz.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus