Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
02 Juli 2022, 20:47

Lukaschenko: Belarus will keinen Krieg in der Ukraine führen

MINSK, 2. Juli (BelTA) – Belarus will keinen Krieg in der Ukraine führen. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko heute bei einer Feierstunde zum Tag der Unabhängigkeit.

„Es werden immer wieder Versuche unternommen, uns in den Krieg in der Ukraine hineinzuziehen. Das Ziel ist offensichtlich: man möchte Russland und Belarus mit einem Schlag erledigen. Sie zeigen sich angeblich besorgt und behaupten aus der Ukraine, sie wollten es nicht, dass belarussische Truppen über die Nordgrenze in die Ukraine einmarschieren. Völliger Unsinn! Sie würden sich freuen (das weiß ich ganz sicher), wenn wir dort einfallen würden. Sie brauchen das. Sie erhalten Befehle von außen und ihnen ist das Leben von Zivilisten vollkommen egal. Die ukrainischen Politiker und der Präsident verfolgen dieselbe Politik: Je mehr Ukrainer sterben, desto mehr wird er der Welt über die Gräueltaten der „Faschisten aus Russland und Belarus“ erzählen. Ich habe vor einem Jahr gesagt: Wir streben keinen Krieg in der Ukraine an“, betonte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident wies darauf hin, dass infolge der Feindseligkeiten in der Ukraine jetzt unschuldige Menschen sterben und viele verkrüppelt sind.

„Wir brauchen diesen Krieg überhaupt nicht“, sagte das Staatsoberhaupt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus