Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
04 Oktober 2022, 13:04

Lukaschenko bestätigt Teilnahme von Belarus an Sonderoperation in der Ukraine, es gibt aber Nuancen

MINSK, 4. Oktober (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat bestätigt, dass Belarus an der militärischen Sonderoperation Russlands in der Ukraine teilnimmt. Diese Erklärung gab er in der heutigen Besprechung zur militärischen Sicherheit ab.

„Was unsere Beteiligung an der Sonderoperation in der Ukraine betrifft, so nehmen wir daran teil. Wir machen keinen Hehl daraus. Aber wir bringen niemanden um. Wir schicken unser Militär nicht in die Ukraine. Wir verstoßen nicht gegen unsere Verpflichtungen“, sagte der Staatschef.

„Wir wollen vor allem verhindern, dass sich dieser Konflikt auf das Territorium von Belarus ausweitet. Zweitens, wir wollen verhindern, dass Polen, Litauen und Lettland unter dem Deckmantel einer besonderen Militäroperation Belarus angreifen. Wie ich bereits sagte, wird niemand den Russen vom belarussischen Boden aus in den Rücken fallen. Darin besteht unsere Teilnahme“, sagte der belarussische Staatschef.

„Wir nehmen hier die Menschen auf, wir heilen sie und ernähren sie. Und es sind nicht nur Russen. Wir versorgen vor allem Flüchtlinge, Menschen, die aus der Ukraine zu uns kommen, täglich bis zu 400-500 Personen. Sollen wir sie etwa nicht behandeln und verhungern lassen? So sieht unsere Beteiligung an dieser Militäroperation. Es wird keine andere geben“, schloss das Staatsoberhaupt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus