Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 21 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
02 Mai 2024, 18:52

Lukaschenko billigt Entwurf eines Abkommens über ein einheitliches Zolltransitsystem zwischen der EAWU und Drittstaaten 

MINSK, 2. Mai (BelTA) - Am 2. Mai unterzeichnete der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko den Erlass, der den Entwurf eines Abkommens über ein einheitliches Zolltransitsystem zwischen der Eurasischen Wirtschaftsunion und einer dritten Partei (Drittstaaten) als Grundlage für die Verhandlungen billigt. Dies berichtete der Pressedienst des belarussischen Staatschefs.

Das Staatliche Zollkomitee ist ermächtigt, Verhandlungen über den Abkommensentwurf zu führen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus