Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 21 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
12 Mai 2024, 08:13

Lukaschenko: Das Schicksal des belarussischen Volkes spiegelt sich in Staatssymbolen wider 

MINSK, 12. Mai (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat den Landleuten zum Tag der Staatsflagge, des Staatswappens und der Staatshymne der Republik Belarus gratuliert. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit. 

Diese Symbole spiegelten das Schicksal des Volkes, seinen mühsamen Weg zum Frieden und Schöpfung im Heimatland wider, sagte der Staatspräsident. „Jedes Wort der Hymne, jedes Element der Flagge und des Wappens offenbart unsichtbar den Rückblick auf das Leben der Belarussen von den Anfängen bis zu den glänzenden Errungenschaften von heute“, fügte er hinzu. 

Alexander Lukaschenko betonte: „Die Staatssymbole des souveränen Belarus verkörpern die herausragenden Errungenschaften unserer Zeitgenossen: die Besteigung des Mount Everest und die Erforschung des Weltraums, wissenschaftliche Entdeckungen und sportliche Siege, die Schaffung hochtechnologischer Industrien und einzigartiger Kunstwerke, die Stärke und Verteidigungsfähigkeit des Vaterlandes. Sie erfüllen uns mit dem Stolz für unser Land und unser Volk.“

Der Präsident wünschte den Landsleuten viel Gesundheit, Familienglück, Freude und neue Erfolge zum Wohle des Vaterlandes.

Ansprache des Präsidenten von Belarus zum Tag der Staatsflagge, des Wappens und der Hymne

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zum Tag der Staatsflagge, des Staatswappens und der Staatshymne der Republik Belarus.

Diese Symbole spiegeln das Schicksal des Volkes, seinen mühsamen Weg zum Frieden und Schöpfung im Heimatland wider. Jedes Wort der Hymne, jedes Element der Flagge und des Wappens offenbart unsichtbar den Rückblick auf das Leben der Belarussen von den Anfängen bis zu den glänzenden Errungenschaften von heute.

Die Staatssymbole des souveränen Belarus verkörpern die herausragenden Errungenschaften unserer Zeitgenossen: die Besteigung des Mount Everest und die Erforschung des Weltraums, wissenschaftliche Entdeckungen und sportliche Siege, die Schaffung hochtechnologischer Industrien und einzigartiger Kunstwerke, die Stärke und Verteidigungsfähigkeit des Vaterlandes. Sie erfüllen uns mit dem Stolz für unser Land und unser Volk.

An diesem festlichen Maitag wünsche ich Ihnen, liebe Landsleute, viel Gesundheit, Familienglück, Freude und neue Erfolge zum Wohle des Vaterlandes.

Alexander Lukaschenko 

12. Mai 2024
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus