Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 27 September 2022
Minsk bedeckt +11°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
21 Juli 2022, 20:49

Lukaschenko dem Westen: Ihr seid die wahren Aggressoren!

MINSK, 21. Juli (BelTA) – Der Westen ist der wahre Aggressor im Konflikt mit Russland. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko heute in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP.

„Ihr werft mir vor, dass ich ein Aggressor bin. Und wer seid ihr denn ? Ihr liefert Waffen an die Ukraine. Dort gibt es rund 20.000 Söldner aus euren Staaten, darunter auch aus Frankreich. Ihr seid die wahren Aggressoren!“, betonte Alexander Lukaschenko.

Belarus kämpfe nicht in der Ukraine, betonte der Staatschef: „Dort finden Sie weder unsere Waffen noch unsere Militärs.“ Das Staatsoberhaupt gab zu, dass vom belarussischen Territorium Raketen auf militärische Ziele in der Ukraine abgefeuert worden seien. „Das waren präventive Schläge. Sollte ich etwa tatenlos zuschauen, wie an der belarussischen Grenze vier Divisionen ihre Stellungen genommen und ihre Raketen auf Belarus gezielt haben? Sollte ich etwa warten, bis diese Raketen auf die Köpfe unserer Menschen fallen? Auf keinen Fall“.

„Ich unterstütze Russland darin, dass es einen Präventivschlag wagte. Hätte das russische Militär diesen Augenblick verpasst, hätte es einen massiven Schlag der NATO-Truppen hinnehmen müssen. Einen Schlag der NATO, nicht der Ukraine. Es ist nicht die Ukraine, die den Krieg führt. Der Westen führt diesen Krieg: mit seinen Söldnern und seinen Waffen. Ihr seid also noch größere Aggressoren als ich", fügte der Präsident hinzu.

Belarus spielt in der militärischen Sonderoperation Russlands in der Ukraine die Rolle der Rückendeckung. „Wir sagen immer noch: Ja, wir nehmen an der Operation teil. Aber wie? Wir haben den Westen und den Südwesten von Belarus gedeckt. Damit der Westen den Russen nicht in den Rücken fallt. Das ist unsere Beteiligung. Ja, wir haben die Verwundeten behandelt und die Toten nach Belarus gebracht. Wir haben Medikamente an Ukrainer und Russen weitergegeben und tun dies auch weiterhin. Dies ist unsere Beteiligung an dieser Operation. Wir töten keine Menschen“, betonte der belarussische Staatschef.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus