Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 18 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
09 Mai 2024, 08:27

Lukaschenko: Die Wahrheit über den Großen Sieg schützt unser Land vor den Bedrohungen der neuen Zeit

MINSK, 9. Mai (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat seinen Landsleuten zum Tag des Sieges gratuliert, teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.

"Dieser heilige Feiertag erfüllt unsere Herzen mit großer Freude und unermesslicher Dankbarkeit gegenüber dem sowjetischen Volk, das auf Kosten von Millionen Menschenleben den Faschismus zerschlagen und die Zukunft der Menschheit gerettet hat", heißt es in der Grußbotschaft. - In jedem Winkel, in jeder Familie von Belarus hat der aus Hass und Weltherrschaftsdenken geborene Krieg nicht heilende Wunden hinterlassen von den abscheulichen Verbrechen der Henker Hitlers und seiner Schergen.

Der heldenhafte Kampf gegen den Feind und die selbstlose Arbeit im Hinterland seien Ausdruck des nationalen Widerstands und der Opferbereitschaft der Belarussen, betonte das Staatsoberhaupt.

"Die Einheit unserer Vorfahren, ihre Liebe zum Heimatland und ihr aufrichtiger Glaube an den Sieg sind für die dankbaren Generationen des friedlichen und unabhängigen belarussischen Staates zu moralischen Leitlinien geworden", erklärte der Präsident. - Jahre später schützt die Wahrheit über den Großen Sieg unser Land vor den Bedrohungen der neuen Zeit und die ganze Menschheit vor dem Wiederaufleben der zerstörerischen Ideen des Nationalsozialismus", so der Präsident.

Das belarussische Volk ehrt das Andenken an die Gefallenen und wird die Namen der unschuldigen Märtyrer und den Ruhm der mutigen Verteidiger und Befreier niemals vergessen, betonte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident wünschte den Veteranen gute Gesundheit und ein langes Leben sowie Glück, Frieden und Güte in jedem Haus.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus